Start Film Schätzchen Film Fummeln Film Hau drauf Film Schwarzenbeck Vita Zur Bedeutung

Filme, Bücher, Sprüche, Zitate von Schauspieler Werner Enke

Bücher-News

Werner Enke hat wieder zugeschlagen ! Doch diesmal nicht mit einem Kino-Film, sondern mit einem Buch und einem neuem Daumenkino.

Die 2. Auflage des schnellen Comic-Buches "Es wird böse enden" ist da !

» Zur neuen Website 2022 mit dem Comic-Buch und Daumenkino

 

Produkt-Bild von Enkes Daumenkino Der Hammerwerfer auf des Comicbuch Es wird böse enden von Werner Enke

 

Die Bücher der 1. Auflage von "Es wird böse enden" (im Verlag Antje Kunstmann erschienen) sind vergriffen. Jetzt kommt die Neuauflage vom Sprachschöpfer Werner Enke in einer Kleinauflage.

Diesmal gibt`s das bislang unveröffentlichte Daumenkino "Der Hammerwerfer" mit dazu. Dann heißt es wieder FILM AB !, wenn der schlaffe Haro - diesmal gar nicht schlaff - die Bühne betritt.

Werner Enke drehte als Schauspieler und Drehbuchautor mehrere sehr erfolgreiche Kino-Filme. Am stärksten in Erinnerung blieb wohl das Erstlingswerk "Zur Sache Schätzchen" von 1968.

Wer denkt nicht gerne an die Liebesszene mit dem Daumenkino im Millionenerfolg zurück ? Kleine Strichmännchen betraten da die Bühne im Daumenkino und verzauberten die junge Uschi Glas.

Im Comic-Buch "Es wird böse enden" haben diese Strichmännchen in Bildern sprechen gelernt.

 

Produkt-Bild mit dem orangen Cover vom Comic-Buch Es wird böse enden von Werner Enke

 

Kino-Filme

Die Strichmännchen im Buch "Es wird böse enden" leisten sich in ihren Denk- und Sprechblasen manch lockere Sprüche und viel belachte Zitate aus Werner Enkes Filmen:



Seit dem Jahr 2013 kann man den Kino-Film "Zur Sache Schätzchen" digital restauriert als DVD & Blu-ray im 16:9-Format kaufen.

Seit dem Jahr 2018 kann man den Kino-Film "Nicht fummeln, Liebling !" digital restauriert als DVD im 16:9-Format kaufen.


Sprüche und Zitate

Nicht wenige Redensarten, Lebensweisheiten, pseudophilosophische Sprüche und Zitate aus den Filmen von Schauspieler Werner Enke wurden seinerzeit Kult wie zum Beispiel:



Es wird böse enden - Der alte Schwung ist hin - Nicht schießen, ich bin Bluter - Du bist natürlich eingeladen, haste Geld dabei ? - Hör ich was böses, denk ich nicht hin u.v.m.



Diese und weitere Sprüche und Zitate finden sich auch im Comic-Buch "Es wird böse enden" wieder.

Und nicht wenige Ausdrücke und seinerzeit neue Worte von Werner Enke in seinen Kino-Filmen gingen in den Sprachalltag ein und prägen bis heute die deutsche Sprache:



fummeln - ausgebufft - abgelascht - logo - abgeschlafft - bollerig - Dumpfbacke - Pseudosoph



Weblinks

Schauspieler Werner Enke bei Facebook (Bilder, Vita/Lebenslauf, Presse-Meldungen):
» Facebook-Profilseite

Schauspieler Werner Enke bei Youtube (Kino-Trailer, Film-Ausschnitte):
» Youtube-Kanal

Schauspieler Werner Enke bei Twitter (Presse-News):
» Twitter-Account

Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen - Kennst du Werner Enke ? (neuer Mix 2022):
» Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen (neuer Sommer-Mix)

Filmfotograf Mike Gallus erinnert sich verschmitzt an Dreharbeiten zum Kino-Film "Wehe, wenn Schwarzenbeck kommt ..."in München im Sommer 1978 mit Regisseurin May Spils, Schauspieler Werner Enke und Herstellungsleiter Hans Fries:
» Dreharbeiten mit May Spils, Werner Enke und Hans Fries in München

Animation der Daumenkino-Bilder von "Die Verfolgung" aus dem Film "Zur Sache Schätzchen" (Animation: Werner Enke, Mike Gallus):
» Video-Animation von "Die Verfolgung"

 

Bild mit gezeichneten Strichmännchen und Strichweibchen

 

↑ NACH OBEN ↑